• E. Saalewanderer 1885 e. V.

    Unsere heimatlichen Gewässer - die Saale bei Merseburg

  • Auf dem Wasser - ein Ort der Ruhe

  • Wasserwandern mit Motorboot

Hallo Wassersportfreunde, herzlich willkommen auf unserer Internetseite

 

Spontan erhielten wir von dem neuen Kulturamtsleiter der Stadt Merseburg eine Einladung zu dem städtischen Event „Thietmars Flussreise“.

Und so paddelten wir am 31. Juli saaleabwärts zur Stadtschleuse, um bei der Ankunft des Bischofschiffes „Askania“ mit dabei zu sein. Auf der Neumarktbrücke und an beiden Saaleufern waren schon viele Zuschauer versammelt, um auf Zeitreise zu gehen.

Auch unsere Nachbarvereine waren mit von der Partie. Etliche Motorboote ankerten bereits am Ufer und lotsten uns zum freigehaltenen Bootssteg gegenüber. Mittelalterliche Dudelsackmusik spielte am Wasser und das Volk wartete gespannt auf die Ankunft der "Askania".

Als sich die Schleusentore endlich öffneten, erschien unter einem Herzlichen-Willkommen-Applaus das durch den Merseburger Bischof Thietmar gesteuerte altertümliche Segelschiff und fuhr langsam hinüber zur Anlegestelle unterhalb des Domschlosses. Hier gingen Kaiser Heinrich und seine Frau Kunigunde, einige Edelleute und Markgrafen an Bord, um die letzte Flussreise gemeinsam mit einem Bootskorso auf der Saale ausklingen zu lassen.

  • 20210731_1
  • 20210731_141819
  • 20210731_141931
  • 20210731_142253
  • 20210731_144626
  • 20210731_145515
  • 20210731_151643
  • 20210731_151654
  • 20210731_154846
  • 20210731_155109
  • 20210731_155124
  • 20210731_2
  • 20210731_3
  • 20210731_4

 

 

Sponsoren

 
                                                         
 

 
 
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. In der Datenschutzerklärung erfahren Sie, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern oder Ihre Browsereinstellungen anpassen können.